Münzgeldbeutel aus SnapPap oder Kork

///Münzgeldbeutel aus SnapPap oder Kork

Münzgeldbeutel aus SnapPap oder Kork

In diesem Beitrag zeige ich dir meine Münzgeldbeutel aus SnapPap oder Kork.

In einem früheren Beitrag habe ich schon gezeigt, wie der Stoff-Faltgeldbeutel (im Sammelbild rechts oben) entstanden ist.

Schnittmuster für den Münzgeldbeutel aus Kork

Für das Probemodell aus Kork habe ich das Schnittmuster leicht verändert.
Mein Kork ist nicht sehr dick und ich möchte, dass der Kork, dort wo der Druckknopf angebracht ist, doppelt liegt.
Deshalb habe ich zusätzlich die beiden runden Klappen angebracht.

Ich hatte erst beide Klappen gleich groß gemacht (so ist es auch noch auf den Fertigungsbildern) – aber das war falsch, weil so der untere Teil des Druckknopfes so gar nicht im verdickten Bereich angebracht werden kann. Die Klappe am der kürzeren Teil (auf den Bildern die obere) muss so groß sein, dass sie fast bis zum Boden reicht.

Das Schnittmuster linkt stimmt, lasst euch von den restlichen Bildern nicht verwirren.

Kork-Münzgelbeutel 01
Kork-Münzgelbeutel 02

Die beiden Klappen nähe ich nach innen knappkantig fest.

Außerdem habe ich eine Stück Kork doppelt zusammen genäht, das ich als Schlaufe mit einnähen will.

 

 

 

 

Kork-Münzgelbeutel 03

Die Schlaufe lege ich in eine der Ecken des größeren Quadrats.

Dann nähe ich alle vier Ecken knappkantig von rechts zusammen.
Die Stoffe liegen also immer links auf links.

Kork-Münzgelbeutel 05
Kork-Münzgelbeutel 07

Ich fand den Boden bei mir noch zu instabil und habe deshalb ein Stück eines Platzsets in der richtigen Größe zugeschnitten und eingelegt.

Münzgelbeutel aus SnapPap 4

Schnittmuster für den Münzgeldbeutel aus SnapPap

Für einen weiteren Versuch, den Münzgeldbeutel aus SnapPap, habe ich das Schnittmuster wie links verändert.

Ich wollte gerne sehen, ob eine Naht an den Bodenseiten hilft, dass der Seitenrand des Beutels noch williger nach innen klappt.

Ich habe erst die Bodenseiten angenäht und danach die Ecken geschlossen.

Münzgeldbeutel aus SnapPap 2
Münzgeldbeutel aus SnapPap 3

Mit diesem Schnittmuster legen sich die Seiten wirklich sehr willig nach innen.
Allerdings verbraucht das Schnittmuster so auch mehr Material, einfach, weil es nicht so kompakt ist, wie das vorherige.

Faltgeldbeutel aus Papier 12

Die letzte Variante, der kleine Gelbe ist aus Farbkarton.

Dazu habe ich das Schnittmuster nochmal verändert und diese Fertigung packe ich in eine extra Anleitung, die ich verlinke, sobald sie verfügbar ist.

.

 

 

 

By |2018-09-13T15:31:15+00:00September 13th, 2018|Nähen, Nähen ganz einfach|0 Comments

Leave A Comment