Dieser Brotsack aus Leinen hält dein Brot länger frisch und er kann gleichzeitig als Brotkorb dienen.

Für den Brotsack brauchst du:

Jeweils zweimal:

  • den Innenstoff
  • den Streifen für den Durchzug
  • das gestreifte Unterteil des Außenstoffs
  • den weißen, oberen Teil des Außenstoffs
  • die Verstärkung für den unteren Teil des Außenstoffs
  • und außerdem zwei Kordeln mit je ca. 70 cm Länge

Zuschneiden der Einzelteile:

Brotkorb Brotsack Utensilo 1
Brotkorb Brotsack Utensilo 2

Hier ist mein Brotsack-Schnittmuster.
Mein Brotsack hat eine Bodenfläche von 14 x 16 cm und ist ca. 27 cm hoch.

Wenn deiner größer werden soll, musst du das Muster vergrößern.

Brotkorb Brotsack Utensilo 3

Zusammennähen:

Als Erstes nähst du die beiden Außenstoffteile zusammen. Wenn du magst, kannst du die Naht danach noch knappkantig absteppen.

Nach dem Zusammennähen legst du die Außenstoffteile auf die Innenstoffteile und stellst sicher, dass die gleich groß sind.

Brotkorb Brotsack Utensilo 4

Jetzt bügelst du die Verstärkung auf den Außenstoff, damit der Utensiloteil des Brotbeutels gut steht.

Die Verstärkung ist etwas höher als der gestreifte Teil des Außenstoffes, weil das Utensilo einen weißen Rand haben soll.

Brotkorb Brotsack Utensilo 5

Für den Kordeldurchzug musst du die beiden karierten Streifen an den kurzen Seiten versäubern. Du klappst die Enden zwei Mal einen Zentimeter um und nähst den Rand so fest.

Dann faltest du die Streifen links auf links zusammen (also die rechte Seite ist außen) und nähst den zusammengeklappten Streifen nun auf die rechte Seite des Außenteils.

Brotkorb Brotsack Utensilo 8
Brotkorb Brotsack Utensilo 7

Nun nähst du die Außenteile an den beiden Seiten und am Boden zusammen.

Die Innenteile nähst du ebenfalls zusammen, lässt aber an der Seite (zwischen den beiden Nadeln) eine Wendeöffnung.

Brotkorb Brotsack Utensilo 10
Brotkorb Brotsack Utensilo 9

Nun nähst du an Außen- und Innenteil die beiden Ecken ab.

Wenn du das Abnähen der Ecken genauer erklärt haben möchtest, dann schau unter Utensilo Schnittberechnung und Nähanleitung nach.

Brotkorb Brotsack Utensilo 13
Brotkorb Brotsack Utensilo 14

Jetzt steckst du das Außen- und das Innenteil so ineinander, dass die beiden rechten Seiten aufeinander liegen.

Du nähst so den oberen Rand zusammen und wendest danach den Beutel durch die Wendeöffnung im Innenstoff.

Kordelzug

Die beiden Kordeln ziehst du mit Hilfe einer Sicherheitsnadel gegenläufig in den Kordelzug.

Brotkorb Brotsack Utensilo 15
Brotkorb Brotsack Utensilo 17

Jetzt schließt noch die Wendeöffnung mit dem Leiterstich und schon kann dein Brotsack-Utensilo seinen Dienst antreten.

Brotkorb Brotsack Utensilo 19