Osterhasen-Utensilo 1

Zuschneiden des Osterhasen-Utensilo

Für das Osterhasen-Utensilo brauchst von Außenstoff, Innenstoff und Vlieseline jeweils ein Stück der Größe 40cm x 22cm.
Schneide das Schnittmuster im Stoffbruch zu. Bügle danach die Vlieseline auf den Außenstoff.

Osterutensilo_A2Osterutensilo_A4Osterutensilo_A5

Fertigen der Osterhasenohren

Die Ohren bestehen aus einem etwas stabileren, schwarzen Stoff, auf dem mit ca. 1mm Rand ein Innenohr aus dem Innenstoff appliziert wird.
Dieser schwarze Stoff sollte nicht ausfransen. Ich nehme SnapPap oder Oxfordstoff. Kunstleder, Leder oder Filz wären weitere Alternativen.

Das Fertigen der Ohren geht am einfachsten, wenn du die innere Ohrform auf Vliesofix aufzeichnest und grob zugeschnitten auf den Stoff bügelst. Erst nach dem Bügeln und Nähen scheidest du ordentlich aus und ziehst dann das Trägerpapier ab.

Auch das Innenohr kannst du auf den schwarzen Hintergrund bügeln ohne den vorher genau zu zuschneiden.
Nach dem Aufbügeln schneidest du korrekt zu und zwar rundum einen Millimeter breiter, als das aufgebügelte Innenohr.

Osterutensilo_A6
Osterutensilo_A7

Markiere dir auf dem Außenstoff des Utensilos, wo die beiden Knopflöcher liegen müssen, durch die die Ohren gezogen werden und nähe dann die Knopflöcher.
Zum Durchziehen der Ohren musst du diese leicht wölben, aber nicht knicken.

Osterutensilo_A9

Fertigen des Gesichts

Für das Gesicht hast du viele Möglichkeiten.

Ich habe schwarze Bügelfolie daheim und bügle mir Augen und Nase auf. Den Mund und die Schnurrhaare nähe ich mit normalem Geradstich. In die Augen, nicht genau mittig, sondern etwas nach schräg oben versetzt, mache ich zwei Nieten.

Du könntest aber das Gesicht aber auch einfach mit Stoffmalstiften aufmalen oder die Nase und die Augen mit Vliesofix applizieren. Auch annähbare Wackelaugen wären eine Möglichkeit.

Mehr über das Applizieren findest du in dem Beitrag Applizieren ganz einfach.

Osterhasen-Utensilo 2

Nähen des Osterhasen-Utensilos

Wenn das Gesicht auf dem Außenstoff ist, geht es weiter wie bei jedem anderen Utensilo auch.

Ausführlicher könntest du dir das anschauen unter: Utensilo Schnittberechnung und Nähanleitung.

Osterhasen-Utensilo 3
Osterutensilo_A10

Die beiden Teile werden rechts auf rechts aufeinander gelegt und die oberen Kanten werden geschlossen.

Osterhasen-Utensilo 4
Osterutensilo_A11

Dann faltest du Teile in der Mitte des Bodens, so dass die oberen Kanten aufeinander liegen.

So nähst du nun die Seitennähte, wobei in der Seitennaht des Innenstoffes eine Wendeöffnung bleibt.

Näh jetzt noch die Ecken ab und wende dann durch die Wendeöffnung.

Falls du die Ohren noch nicht durch die Knopflöcher gezogen hast, solltest du das jetzt tun, bevor du die Wendeöffnung schließt. Die Wendeöffnung schließt du entweder knappkantig mit der Nähmaschine oder von Hand mit dem Leiterstich.

Stepp am Schluss die obere Kante noch knappkantig ab.

Osterhasen-Utensilo

Wenn vom Innenstoff noch etwas übrig ist, kannst du noch ein dazu passendes Deckchen nähen.

Das kannst du nehmen, um den Osterkorb darauf zu stellen oder auch um das, was im Korb ist (z.B. Frühstückseier) abzudecken.