Diese Einkaufstasche hat einen Boden aus Kunstleder und ein Reißverschlussfach.
In der Mitte wird sie mit einen verstellbaren Gurt zusammen gehalten.

Vorbereitungen für die Einkaufstasche

Das Schnittmuster für so eine Tasche kannst du dir leicht selbst aufmalen.

Einkaufstasche Schnittmuster

Du brauchst :

  • jeweils 2 x
    – unteres Außenteil (47 x 22)
    – oberes Außenteil (47 x 32)
    – Innenteil (47 x 52)
  • 1 x die Reißverschlusstasche (20,5 x 48)
  • 20 cm Endlosreißverschluss
  • 1 Zipper
  • 150 cm Gurtband
  • 1 Steckverschluss
Einkaufstasche 1
Einkaufstasche 2
Einkaufstasche 3
Einkaufstasche 4a

Reißverschlusstasche anbringen

Auf die linke Seite der Innentasche zeichnest du mit 2 cm Abstand zum oberen Rand, mittig ausgerichtet, ein Rechteck von 16,5 x 1 cm.

Steck die Innentasche auf der rechten Seite eines der oberen Außenteile fest. Der aufgezeichnete Schlitz soll dabei mittig liegen und 6 cm vom oberen Rand entfernt.

Reißverschluss Schlitz

Nähe den Schlitz fest (blaue Linie) und schneide danach die roten Linien auf. Schneide dabei bis fast in die Ecken, aber natürlich ohne die Naht zu verletzen.

Einkaufstasche4c

Jetzt kannst du die Tasche durch den Schlitz nach hinten ziehen, dort zurecht rücken und bügeln.

Unter den nun ordentlichen Schlitz wird der Reißverschluss gesteckt oder geklebt und knappkantig festgenäht.

Einkaufstasche 4d

Nachdem er Reißverschluss eingenäht ist, klappst du auf der Rückseite das Taschenteil nach oben und nähst die drei offenen Seiten zusammen.

Einkaufstasche 4e
Einkaufstasche 4g

Außenteil der Einkaufstasche zusammen nähen

Einkaufstasche 5d
Einkaufstasche 5e

Steck die Gurte an die oberen Außenteile der Einkaufstasche. Achte bei dem Teil mit der Innentasche darauf dass diese seitlich mit fixiert wird.
Näh die Gurte nicht bis ganz oben, sondern nur bis ca. 3 am vor dem oberen Rand fest.

Einkaufstasche 5g
Einkaufstasche 5f

Steck die unteren und die oberen Außenteile rechts auf rechts und nähe sie dann zusammen.
Steppe die Naht knappkantig ab.

Das zusammen genähte Außenteil müsste jetzt gleich groß sein wie das Innenteil.

Steckverschluss anbringen

Steckverschluss
Einkaufstasche 6c

Der Steckverschluss besteht aus zwei Teilen.

Durch das eine Teil (im Bild das linke) wird ein ca. 12 cm langes Gurtband gezogen, das dann doppelt an die Tasche gesteckt wird.

Einkaufstasche 6b

Durch das zweite Teil (im Bild das rechte) ziehst du ein 21 cm langes Gurtband, durch den vorderen Schlitz von unten nach oben und dann durch den hinteren Schlitz wieder nach unten.

Das untere Ende des Gurtbandes wird an die Tasche gesteckt. Das obere Ende bleibt offen. Damit es nicht wieder durch die Schlitze heraus rutschen kann, klappst du es am Ende zweimal einen Zentimeter um und nähst es so zusammen.

Ich neige dazu diese Teile verdreht herum anzustecken. Deshalb probiere ich vor dem Festnähen, ob sich der Verschluss so schließen lässt, wie ich es erwarte.

Zusammennähen der Einkaufstasche

Einkaufstasche 7a

Lege nun die Außenteile rechts auf rechts aufeinander und stecke sie zusammen. Du nähst zuerst die beiden Seiten und die Bodennaht. Achte beim Stecken darauf, dass die Stellen, an denen das Kunstleder in den Baumwollstoff übergeht, richtig aufeinander treffen.

Danach nähst du noch die Ecken ab.
(Das mit den Ecken siehst du noch genauer in Kleine Kindereinkaufstasche zum Wenden.)

Die Innentasche legst du ebenfalls rechts auf rechts aufeinander und nähst sie wie die Außentasche zusammen. Lass dabei eine Wendeöffnung (ob in der Seitennaht oder in der Bodennaht ist egal).

Wenn beide Teile fertig sind, steckst du die Innentasche rechts auf rechts in die Außentasche. Steck den oberen Rand zusammen, so dass die Seitennähte aufeinander treffen. Achte darauf, dass dir die Gurte im Inneren nicht in die Naht geraten.

Wenn du ein wenig ungenau gearbeitet hast, könnte es sein, dass eine der beiden Taschen etwas breiter ist als die andere. Das ist nicht schlimm, nimm dann die Taschen einfach nochmal auseinander und nähe bei der breiteren Tasche die Seitennaht noch ein wenig enger.

Wenn die obere Kante aufeinander gesteckt ist, nähst du die Innen- und die Außentasche zusammen. Danach kann durch die Wendeöffnung gewendet werden. Die Innentasche wird in die Außentasche gesteckt und die obere Kante knappkantig abgenäht.

Die Wendeöffnung schließt du entweder knappkantig mit der Nähmaschine oder völlig unsichtbar von Hand mit dem Leiterstich.

Einkaufstasche 7c